MarinaKoeln

Echt - ehrlich - lieb - authentisch und ein großes Schmusekätzchen ... ;o)


 

 

Privatempfang bei mir (nur ab 1 Stunde)

 

 

 

Die Preise gelten für Dinner- und Privatetime gleichermaßen und werden mit Buchung eines Dates als verbindlich anerkannt.

 

 

Das Honorar stellt Deine Wertschätzung unserer gemeinsamen Zeit dar und Du überreichst es mir bitte zu Beginn eines Dates, damit wir dann den Kopf für die schönen Dinge des Lebens frei haben...

 

 

1 Stunde - € 100,00

 

zuzügl. jede weitere halbe Stunde € 40,00 ist für:

 

1,5 Stunden - € 140,00

 

2,0 Stunden - € 180,00

 

2,5 Stunden - € 220,00

 

3,0 Stunden - € 260,00

 

3,5 Stunden - € 300,00

 

4,0 Stunden - € 340,00 (30 % Anzahlung bei Erstbuchung)

 

4,5 Stunden - € 380,00 (30 % Anzahlung bei Erstbuchung)

 

5,0 Stunden - € 420,00 (50 % Anzahlung bei Erstbuchung)

 

6,0 Stunden - € 450,00 (50 % Anzahlung bei Erstbuchung)

 

7,0 Stunden - € 480,00 (50 % Anzahlung bei Erstbuchung)

 

 

(NEU - 1 Std. Mindestzeitraum statt 1,5 Std. für all diejenigen, die lieb darum gefragt hatten und die nicht auf 0815-Sex stehen, sondern deren familiäre Alibi-Situation einfach keine andere Möglichkeit zuläßt)

 

 

Overnight 8,0 Std. - € 500,00 (incl. Abendessen u. Frühstück) - 50 % Anzahlung per Postbankbarüberweisung

 

Overnight 12 Stunden - € 700,00 (incl. Abendessen u. Frühstück) - 50 % Anzahlung per Postbankbarüberweisung

 

 

Die Anzahlung wird beim Date mit den anfallenden Honorarkosten verrechnet ... bei einem rechtzeitigen Storno des Termines bis 48 Stunden vor Terminbeginn rückerstattet - danach als Stornogebühr einbehalten.

Es tut mir sehr leid, dass durch einige unseriöse Menschen auch die korrekten Gentleman darunter leiden müssen!

 

Die Bezahlung per Postbankbarüberweisung ist für gebundene Männer spurenfrei und die Überweisung taucht auf keinem Deiner Kto.-Auszüge auf. Als Sicherheit erhälst Du ... Zug um Zug ... per Email eine Kopie meines Personalausweises, die Du mit meiner Geschäftskontonummer abgleichen kannst.

Ungebundene Männer können selbstverständlich auch über jedes andere Bankinstitut überweisen ... ;-)

 

 

* * * * *

 

 

Als mein Gast erhälst Du selbstverständlich immer kostenfreie Getränke ...  

Zu meiner Auswahl gehört:

 

Apfelschorle, Cappuccino, Cola, Espresso, Fanta, Kaffee, MezzoMix (Spezi), Pils (mit und ohne Alkohol), RedBull, Säfte (Ananas, Guave, Mango, Orange), Sekt (weiß, rosè, rot), Sprite, Wein (weiß, rot, rosè, trocken, lieblich), Mineralwasser (mit oder ohne Kohlensäure) usw.

 

 

* * * * *

 

 

Das HONORAR ist OHNE eine VERHANDLUNGSBASIS + VORKASSE AM DATEBEGINN (um allen Vergesslichen der Börse zuvorzukommen) - MINDESTBUCHUNGSDAUER von 1 Std. = BINDEND !

 

Dauerabsager und Terminverschieber erhalten einen weiteren Termin nur noch nach einer Anzahlung per Postbankbarüberweisung. Wer mit meiner Zeit spielt ... der kann auch sehr schnell jede Sympathie bei mir verspielen!

 

Ebenso sind im Vorfeld eine Zeitaufwand- und Spritkostenpauschale per Postbankbar-Vorabüberweisung zu leisten, wenn Du an einer Bahn-/Bushaltestelle, vom Kölner Flughafen oder einem anderen Treffpunkt von mir per PKW abgeholt werden willst ... ;-)

 

Das virtuelle Leben treibt bei manchen Menschen doch sehr merkwürdige (Spaß-)Blüten ... *grins*. Besondere Ereigenisse ... erfordern dann halt besondere Maßnahmen ... ;O)

 

 

* * * * *

 

 

Auf die Minute schaue ich sicherlich bei einem Date nicht, aber der Zeitrahmen sollte in etwas schon eingehalten werden. Wer gravierend länger bleiben möchte, der soll halt dann auch eine halbe oder ganze Stunde nachbuchen, genügend Honorar einstecken und die zusätzliche Zeit auch unaufgefordert nachhonorieren ... sei ein Gentleman ... und bring Deine Lady nicht in Verlegenheit, so dass sie das ansprechen muss! 

 

 

Solltest Du selbst die Uhrzeit nicht so gerne im Auge behalten wollen, aber das von mir erwarten, so kommuniziere das bitte vorher ganz klar und ausdrücklich mit mir. Ich behandle jeden Gast fair und korrekt und erwarte das im umgekehrten Fall auch von Dir  ... ;o)

 

 

Ob wir die gebuchte Zeit bei einem Getränk / Essen bzw. einem netten Gespräch verbringen oder ob wir uns gegenseitig durch die Betten scheuchen, das überlasse ich ganz Deiner Entscheidung ... Dinnertime = Privatetime ... ;O)

 

 

Es kann mir jedoch kein gestandener, erwachsener Mann (von 40+ Jahren) erzählen, dass er keine Uhrzeit (auf seiner Armbanduhr oder im Zimmer befindlichen Leuchtdigital-Uhren) lesen kann und dass er auch genau diesen einen Punkt auf meiner Homepage nicht gelesen haben will, so dass er quasi seine Stimme verloren hat, wenn er der Dame mitteilen soll, dass sie auf die Zeit achten soll! Liebe Männer, wo bleibt bei solchen Aussagen Stolz und Achtung vor Euch selber?

 

 

* * * * *

 

 

Eine Frau findet die TG-Drückerei von einem Mann genauso abturnend, wie ein Mann eine Frau die "nachkobert". Insbesondere ist es für uns Damen nicht tragbar, wenn versucht wird, sich durch "Zeitschinderei" indirekt einen finanziellen Vorteil zu verschaffen. Also lass uns beide einfach fair sein und uns nicht gegenseitig den Spass verderben ... ;-)

 

Wer versucht zu handeln, der landet auf alle Ewigkeit auf meinen Sperrlisten und den werde ich mit Sicherheit nicht (mehr) treffen!

 

Wie würdest Du es denn finden, wenn Dein Chef jeden Monat um Dein Gehalt feilscht oder er es Dir gar eigenmächtig einfach kürzt? Oder wie findest Du es denn als Unternehmer, wenn Du ständg Deinen Außenständen hinterher laufen musst, weil jeder dritte Kunde befindet, dass er Deine Preise für korrekte Dienstleistung eigenständig kürzen dürfte bzw. er ohne Dein Einverständnis Dir völlig unangemessene Zahlfristen unerlaubt auf's Auge drückt ... er Dir gegenüber ggf. sogar noch Drohungen ausspricht? Ist das die Klientel, die man als Unternehmer haben möchte?

 

Wer günstiger möchte, dem steht es doch frei, dass er zu einer anderen Anbieterin geht, die billiger anbietet ... ;-) 

 

Über meine Intimpartner, das erwartete Nivau meiner Gäste, meinen Körper + meine "Preise" entscheide jedoch ausschließlich nur ich u. wem ich mich + mein Zuhause anvertrauen möchte!

 

 

Da ich ja nun wirklich keine Frau bin, die sehr hochpreisig anbietet, sondern ich in Köln sowieso schon zu relativ "moderatem Honorar" vertreten bin und ich auch bei meinen Gästen als äußerst fair + korrekt bekannt bin, schickt es sich nicht, auch dieses humane Honorar noch drücken zu wollen. Geiz ist nicht (immer) geil ... oh no ... ;O)


Man kann vielleicht um ein Auto handeln ... aber bitte nicht um erotische Dienstleistungen oder um eine lebende Person/Frau ... denn beides ist nicht miteinander vergleichbar!
Ich kenne zumindest niemanden, der Sex mit (nicht in) seinem Auto hat und damit Intimität teilt ... wir Frauen im Erotikbereich geben aber genau das und lassen somit Männer sehr weit in unser Zuhause, an unseren Körper und in unser Privatleben ...

 

Wir schenken Gastfreundschaft, Intimität, Vertrauen und Diskretion.

Das sollte schon auch geschätzt werden und um manche Dinge kann man einfach nicht feilschen, weil es kränkt und verletzt, wenn für eine außergewöhnliche Dienstleistung die entsprechende Wertschätzung versagt bleibt ... ;-)

 

 

 

 

 

 

Bei einer Buchung mit Essenswahl bei mir zu Hause erwarte ich in Zukunft 50 % Anzahlung der gebuchten Zeit per Postbankbarüberweisung (Eingang 3 Tage vor dem Date), da dieses Angebot immer wieder von Spaßterminierern mißbraucht wird, um ein Date dann kurzfristig abzusagen, nachdem alles vorbereitet ist.

 

Alle ehrlichen, aufrichtigen und zuverlässigen Gäste dürfen sich also bei ihren unkorrekten Kollegen für diese Maßnahme bedanken ... ;o)

 

 

* * * * *

 

Erreichbarkeit per Bahn

 

In fußläufiger Entfernung von ca. jeweils 700 Metern befinden sich die Bahnhaltestellen Porz-Steinstraße + Porz-Markt/City (Linie U7) ... sowie Porz-Rhein + Porz-Steinstraße (Linie S12, RE9, RB27)

 

* * * * *

 

Parkplätze

 

In ca. 30 Metern von meiner Wohnung entfernt befinden sich 50 diskrete, kostenfreie + witterungsgeschützte (Hitze, Schnee, Hagel usw.) Parkplätze ... (ړײ)

 

 

* * * * *

 

Taxikostenrechner Köln

 

http://www.taxi-rechner.de/taxikosten-koeln/51

 

 

* * * * *

 

Leider muss man auch das erwähnen, weil es eben auch diese wenigen Ausnahmen gibt, aber zum Glück sind 97% der Gäste immer lieb und ehrlich - es müssen sich also nur die restlichen 3% angesprochen fühlen ... Rufbereitschaften, Migräneausbrüche, Alzheimersymtomatiken, Katastrophenmeldungen und alle sonstigen ... überraschend auftretenden ... Gebrechen ... nach einer vom Herrn selbst beabsichtigten raschen Erstentspannung (ohne den Wunsch nach einer langen, intensiven Verwöhnphase oder Mehrfachentspannung) ... möchten sich bitte für ein Empfangsdate nicht bei mir melden ... denn für ein Kurzdate eignet sich definitiv meine Wohnadresse in einem Dreifamilienhaus (!) nicht ... ;-)

 

Das ist also nur etwas für richtige Genießer, die sich gerne umfassend verwöhnen lassen wollen, intensiv fallenlassen können und die auch ausgiebig chillen möchten ... :-)

 

Wer dafür kein Verständnis hat ... okay ... dann ist das eben so und Du wirst dann auch andersweitig für einen Quickie fündig ... ich biete ihn jedoch an dieser Stelle nicht an und wer sowieso nicht beabsichtigt mindestens 1 Stunde bleiben zu wollen, der soll auch nicht mit falschen Versprechen einen Termin vereinbaren, um sich nach einer halben Stunde mit irgendwelchen unsinnigen Ausreden zu verabschieden ... ;-)))

 

 

 

Wenn man nichts Böses im Schilde führt, dann hat man ja auch nichts zu befürchten ... gelle ... so einfach ist das doch ... ;-))